Halbmarathon Benidorm

27. November 2010
Wochenlang schönes Wetter, doch ausgerechnet an diesem Samstagabend musste es regnen. Dazu wurde es relativ kalt, von anfangs vielleicht 10 Grad bis auf etwa 8 zum Ende. Mein Ziel war eine Zeit unter 2 Stunden. Doch ab Kilometer 17 wurde mir klar, dass ich das nicht halten kann. Besonders auf den letzten 2 Km habe ich dann noch viel Zeit liegen lassen. Aber egal. Wenn ich bedenke, dass ich erst seit 3 Monaten wieder im Training war und erst 3 Wochen vor diesem Lauf mein Pensum auf längere Stecken gebracht habe, ist das Ergebnis ( 2:06:52) vor allem bei diesem Wetter gar nicht so schlecht.
 
Nicht schön, aber selten: Benidorm, Ferienstadt der Briten. Klein-Manhattan an der Costa Blanca.
Noch alles im Trocknen.
Nur im Café ist es warm.
 
Jetzt wird´s feucht.
 
Startbereich
 
 
Angesagt waren 3.500 Läufer.
2 : 06 : 52   -  Nass und erschöpft
 

Sport      Photoblog